30 Minuten Orgelmusik samstags im Mariendom

Seit der Wiedereröffnung des Domes im August 2014 gibt es die regelmäßigen Orgelmusiken am Samstagmittag. Die halbstündigen Konzerte, für die Künstler aus aller Welt engagiert werden, sind ein wichtiger Bestandteil des kulturellen, aber auch des spirituellen Lebens der Domkirche. Das Erleben des Kirchenraumes und das Hören der Orgelmusik ist ein wichtiger Weg, das Gebäude als Zeugnis und Ort des Glaubens und als kulturellen Leuchtturm lebendig werden zu lassen - und den Menschen nahe zu bringen.

Am 28.09.2019 hieß Bischof Dr. Heiner Wilmer SCJ die Gäste im Dom herzlich willkommen und dankte dem Künstler Prof. Dr. Hans-Joachim Trappe für seine 50jährige nebenberufliche Tätigkeit als Organist, die ihn immer wird auch in den Hildesheimer Mariendom führte.

Anschließend ließ Prof. Dr. Tappe die Orgel erklingen und schloss die diesjährige Orgelmusikreihe mit dem Grand Choeur Triomphal von Alexandre Guilmant.